Enthärtungsanlagen - beckerbad

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Enthärtungsanlagen

Installation
Sie Kennen das Problem: Stark verkalktes Wasser!

Hartes oder mittelhartes Leitungswasser enthält viel Kalk, der sich in den Rohren ablagert. Dies hat zur Folge, dass der Querschnitt der Rohre innen zunehmend enger wird. Besonders an Formstücken kann es zu Verstopfungen kommen. Für uns unsichtbar, lauert der Kalkinfarkt, der viel Geld kostet.

Kalkverkrustungen machen Haushaltsgeräte (Waschmaschine, Geschirrspüler, Kaffeemaschine) und Warmwassergeräte kaputt. (Werterhaltung) Das geht ins Geld. Und wie!
Durch hässliche Kalkablagerungen verliert man die Freude an Armaturen, Becken und Badewannen.
Von den Reinigungsarbeiten und den Kosten für die Reinigungsmittel gar nicht zu sprechen.

Kalk birgt jedoch noch eine weitere Gefahr in sich. Kalkablagerungen haben keine glatte, sondern eine stark zerklüftete Oberfläche.
Ein idealer Wachstumsraum für Keime & Bakterien, wie z.B. Legionellen!

Wir haben dafür die Lösung:
Erleben Sie den Komfort einer Weichwasseranlage!

Testen Sie die Anlage zwei Wochen bei Ihnen zu Hause.

Terminvereinbarung unter Telefon 06351/45556

Danach können Sie entscheiden, ob Sie noch mal auf diese Anlage verzichten möchten.

verzinkte Wasserleitung von außen
und von innen
Wasserkocher, der erst 4 x benutzt wurde
Kupferbogen mit Lochfraß
Waschmaschinen-Heizungen nicht älter als 2 Jahre
Badewannen Perlator
Zirkulationspumpe
 
Copyright 2018. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü